Der Netzofant kommt!

von 21thinkeurope
 Unser Blick über den eigenen Bildungstellerrand geht heute nach Köln und richtet sich auf das „Netzofant“ Projekt.

Der Netzofant möchte Kindern im Grundschulalter, ihren Eltern und Lehrern Wissen rund um das Thema „Umgang und Sicherheit im Internet“ vermitteln. Zu diesem Zweck der Netzofant ins Leben gerufen. Der Netzofant ist ein soziales Projekt und wurde von einem Team der Firmen neolog consulting und result gmbh ins Leben gerufen. Als Kölner Unternehmen unterstützr der Netzofant vorrangig Schulen im Raum Nordrhein-Westfalen. Das Ziel: Medienerziehung soll ein fester Bestandteil in den Lehrplänen der Grundschulen werden.

Wann geht es los?

Der Netzofant startet Mitte November an der Gemeinschaftsgrundschule Kürten-Olpe. Dort wird der Netzofant mit einer dritten Klasse in zehn Doppelstunden die wichtigsten Regeln im Umgang mit dem Internet erarbeiten. Vorab gibt es noch einen Informationsabend für die Eltern. Doch damit nicht genug: Damit der Besuch an der Gemeinschaftsgrundschule keine Eintagsfliege bleibt, will weitere Schulen für das Gesamtprojekt begeistern und auch dort vorbeischauen.
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: