Anmelden und mitmachen: „Weg mit der Krise – Wir sind Europa 2.0“ – Ein (Jugend)Europaprojekt & Social Media

von karstenlucke

Jetzt ist es soweit – die Ausschreibung und Anmeldung für das Modellprojekt „Weg mit der Krise – Wir sind Europa 2.0“ der Gesellschaft der Europäischen Akademien in Deutschland ist online. Im September 2012 werden wir an zwei verschiedenen Orten gleichzeitig zwei Seminare realisieren, die miteinander verbunden sein und gemeinsam arbeiten werden.

Ein Ort wird das Europa-Haus Marienberg sein (also eine gute Chance mal wieder hierher zu kommen!!!), der zweite die Europäische Akademie Otzenhausen.

Wir werden die derzeitige Krise in Europa thematisieren und bearbeiten. Alles spricht über Europa, Griechenland, Ratingagenturen und Staatsschulden. Das wollen wir einmal näher betrachten, damit wir uns auch einmischen können.  Dieses inhaltliche  Thema, das aktuell wieder sehr viel an negativer Dynamik aufbringt, werden wir mit verschiedenen Tools der Social Media verbinden. dabei wird es wichtig sein, dass die Teilnehmer/innen in beiden Seminaren über die geographische Entfernung miteinander in Kontakt treten und  gemeinsam arbeiten. Das Projekt ist ein spannender Versuch, einmal anders zu kooperieren.

Gerade letzen Freitag sind das Seminarblog und die Facebookpage online  gegangen. Beide Tools werden nun bis September immer mehr mit Leben gefüllt und  die Vorbereitung begleiten.

 Eingeladen sind junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren. Alle Modalitäten sind auf dem Blog zusammengefasst.

Die Seminare finden in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung als Modellprojekt statt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: